PRP GESICHT & VAMPIR-LIFTING

Natürlich frischer und jünger fühlen

PRP Gesicht
Termin buchen

FRISCH AUS HOLLYWOOD

Vampir-Lifting klingt gruselig, ist es aber nicht. Im Gegenteil: Die zugrundeliegenden PRP-Therapie reduziert kleine Narben und Fältchen, glättet grobporige Haut, stimuliert die Regeneration und Kollagenproduktion – und zaubert als besonderen Special Effect den berühmten Glow ins Gesicht. Ganz ohne Operation und ohne synthetische Wirkstoffe macht die Vampir-Behandlung die Haut straffer, frischer und optisch jünger. Kein Wunder, dass sie bei den Stars so beliebt ist.

DAS EIGENE BLUT ALS JUNGBRUNNEN

Bei der PRP-Therapie handelt es sich um eine Plasmabehandlung, die auch als Eigenbluttherapie bekannt ist: Eigenes Blut wird abgenommen und das Blutplasma separiert. Das so gewonnene Plasma wird daraufhin mit Blutplättchen, Wachstumsfaktoren und Proteinen angereichert – und als Platelet Rich Plasma beziehungsweise plättchenreiches Plasma dem zu Behandelnden wieder zugeführt. Besonders interessant ist das Vampirlifting dann, wenn Allergien oder Unverträglichkeiten die Behandlung mit Hyaluron ausschließen. Und keine Sorge: ins Sonnenlicht darfst du kurz danach auch wieder.

ENTDECKE DAS GEHEIMNIS (FAST) EWIGER JUGENDLICHKEIT:
BEI DOCBOOM IN HAMBURG

PRP Gesicht
Reduziert Närbchen
Glättet Unebenheiten
Stimuliert die Erneuerung
Behandlungsdauer: ca. 30 Minuten
Klinikaufenthalt: ambulant
Regeneration: sofort wieder gesellschaftsfähig
Haltbarkeit: bis zu 1-3 Jahre

WIR KOMBINIEREN DIE EFFEKTIVSTEN BEHANDLUNGEN,
GANZ INDIVIDUELL FÜR DEINE HAUT.

PREISE

PRP Gesicht
ab 199,00 €*

FAQ über Gesicht & Vampirlifting

In den Tagen und Wochen nach dem Vampir Lifting entfalten die injizierten Stoffe die volle Wirkung. Erste sichtbare Behandlungserfolge stellen sich in ca. einer Woche ein. Du siehst die volle Wirkung erreicht er PRP Behandlung nach ca. 4 Wochen.

In der Regel ist das Ergebnis etwa 12 Monate sichtbar.

Da PRP ein körpereigener Stoff ist, können allergische Reaktionen oder Unverträglichkeiten so gut wie ausgeschlossen werden.

Mindestens drei Tage vor der PRP Therapie solltest Du kein Aspirin, ASS, Voltaren, Ibuprofen oder ähnliche Schmerz- und Rheumamittel (NSAID) einnehmen, da die Blutplättchen dadurch gehemmt werden.

Es können 3 Behandlungen im Abstand von 1-3 Monaten durchgeführt werden, danach kann die Behandlung 1x jährlich wiederholt werden.