Allgemeine Geschäftsbedingungen

1 Gegenstand und Anwendungsbereich

Die im Folgenden dargestellten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“ genannt) gelten für das Leistungsangebot, welches wir, die Docboom GmbH, Hammer Deich 70, 20357 Hamburg, dir unter www.docboom.com zur Verfügung stellen.

Wir weisen dich ausdrücklich darauf hin, dass wir hiervon abweichende Bedingungen grundsätzlich nicht akzeptieren, außer wir stimmen diesen ausdrücklich in Textform (z.B. per Brief) zu.

Die jeweils aktuelle Fassung unserer AGB kannst du jederzeit unter www.docboom.com abrufen und ausdrucken.

Bitte beachten, dass wir mit dir nur dann einen Vertrag auf Grundlage dieser AGB schließen wollen, wenn du ein Verbraucher bist. Dies ist nach § 13 BGB dann der Fall, wenn der Zweck des Vertragsabschlusses nicht überwiegend deiner gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

2 Fragen zu diesen AGB oder zum Behandlungsvertrag

Sollte ein von uns im Rahmen dieser AGB verwendeter Begriff für dich unklar sein oder hast du Fragen zu diesen AGB oder zu unserem Leistungsangebot unter www.docboom.com, kannst du dich jederzeit an uns wenden. Schreibe hierzu einfach eine E-Mail an info@docboom.com.

3 Leistungsangebot

Wir bei DOCBOOM haben es uns zur Aufgabe gemacht, dir dabei zu helfen, deine Schönheit zu unterstreichen. Aus diesem Grund bieten wir dir im Rahmen der ästhetischen Medizin mit Unterstützung spezialisierter Leistungserbringer und aktueller Technologien individuelle Schönheitsbehandlungen für die Augenpartien, Lippen, Nase, Stirn und die Gesichtskonturen an. Weil jeder Mensch und damit auch die Vorstellung für das perfekte Behandlungsergebnis verschieden ist, nehmen wir uns die Zeit für eine ausführliche Beratung, um dich besser kennenzulernen und dir das bestmögliche Ergebnis zu liefern. Alle Schönheitsbehandlungen werden in unseren Geschäftsräumen von qualifizierten und erfahrenen Ärztinnen und Ärzten durchgeführt.

Weitere Informationen zu unserem Leistungsangebot findest du auf unserer Website unter www.docboom.com.

Wir behalten uns das Recht vor, unser Leistungsangebot jederzeit anzupassen und auf die Bedürfnisse unserer Kunden hin zu optimieren. Der dauerhafte Bestand bestimmter Angebote kann daher nicht von uns garantiert werden.

4 Online-Terminbuchungsportal

Als Bestandteil unsers Leistungsangebotes bieten wir dir unter www.docboom.com die Möglichkeit, Walk-In-, Wochenend- und Abendtermine für ein Beratungsgespräch und die Durchführung deiner Wunsch-Schönheitsbehandlung über unser Online-Terminbuchungssystem zu buchen.

Um den Buchungsvorgang zu starten, musst du einfach nur auf den Button „Jetzt buchen“ klicken. Im ersten Schritt des Buchungsvorgangs musst du auswählen, für welche unserer Leistungen du dich interessierst. Dabei kannst du auch mehrere angebotene Leistungen gleichzeitig auswählen. Hast du deine Auswahl getroffen, gelangst du mit einem Klick auf den Button „Zeit wählen“ zum nächsten Schritt des Bestellvorgangs. Hier kannst du ggf. auswählen mit welchem unserer Partnerärzte du deinen Termin wahrnehmen willst. Bitte beachte, dass die Auswahl einer bestimmten Person Einfluss auf die mögliche Terminauswahl hat. Anschließend wählst du noch aus, an welchem Tag und zu welcher Uhrzeit dein Termin stattfinden soll. Hast du deine Auswahl getroffen, springst du automatisch zum nächsten Schritt des Buchungsvorgangs und musst im Rahmen einer Eingabemaske deine Kontaktdaten (Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Geburtsdatum) angeben. Zusätzlich hast du hier die Möglichkeit, uns durch eine Eingabe im Feld „Besondere Wünsche“ Anmerkungen zu deiner Buchung zukommen zu lassen. Hast deine Kontaktdaten angegeben, gelangst du durch einen Klick auf den Button „Weiter zur Buchung“ auf eine Übersichtsseite. Hier werden die von dir ausgewählten Leistungen, die voraussichtlich damit verbundenen Kosten sowie der von dir gewählte Termin noch einmal zusammen angezeigt. Nachdem du unsere Datenschutzerklärung durch das Setzen eines Hakens in der hierfür vorgesehenen Checkbox akzeptiert hast, kannst du deinen Termin durch einen Klick auf den Button „Jetzt buchen“ buchen.

Du bist verpflichtet, die im Rahmen des Buchungsvorgangs abgefragten Daten wahrheitsgemäß anzugeben.

Die von uns auf der Website und im Rahmen des Buchungsvorgangs angegebenen Preise sind stets freibleibend und unverbindlich. Die tatsächliche Höhe der für die Behandlung anfallenden Vergütung bestimmt sich nach den Vorschriften der amtlichen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) in ihrer jeweils aktuellen Fassung. Soweit wir bereits vor der Behandlung eine Vergütung beziffern, beruht diese in ihrer Höhe auf unseren Erfahrungswerten bezüglich des durchschnittlich anfallenden Aufwands für die entsprechende Behandlung.

Bitte beachte, dass deine Buchungsanfrage unverbindlich ist und kein Angebot zum Abschluss eines rechtsverbindlichen Vertrages zwischen dir und uns darstellt. Gleiches gilt für die Terminbestätigung, die wir nach Abschluss des Buchungsvorgangs an die von dir angegebene E-Mail-Adresse schicken. Einen rechtsverbindlichen Behandlungsvertrag werden wir mit dir erst am Tage des von dir gewählten Termins in unseren Geschäftsräumen schließen.

Bei den vereinbarten Behandlungsterminen handelt es sich ausschließlich um Fix- und Bestelltermine. Demnach werden die Behandlungszeiten ausschließlich für den Patienten freigehalten, der diese über das Online-Terminbuchungssystem gebucht hat.

Soweit du nicht dazu in der Lage sein solltest, einen vereinbarten Behandlungstermin wahrzunehmen, hast du uns hierüber mindestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Behandlungstermin telefonisch unter 040-65587887 oder per E-Mail an info@docboom.com zu informieren. Kommst du dieser Verpflichtung schuldhaft nicht nach, hast du uns für den ausgefallenen Zeitraum eine Ausfallvergütung in Höhe von 35,00 € (in Worten: fünfunddreißig Euro) je reservierten und ausgefallenen 30 (in Worten: dreißig) Minuten zu zahlen. Diese Ausfallvergütung entfällt, soweit du uns gegenüber glaubhaft nachweisen kann, dass uns durch die Nichtwahrnehmung des Behandlungstermins kein oder ein geringerer als der geltend gemachte, pauschalierte Schaden entstanden ist.

5 Unser Online-Shop

Als Bestandteil unsers Leistungsangebotes bieten wir dir unter www.docboom.com die Möglichkeit, Geschenkgutscheine für unsere Behandlungen zu kaufen.

Um den Bestellvorgang zu starten wählst du zunächst den von dir gewünschten Gutscheinwert sowie die Anzahl der Gutscheine, die du zu dem von dir gewählten Wert kaufen möchtest und legst diese mit einem Klick auf den Button „In den Warenkorb“ zunächst unverbindlich im Warenkorb ab. Du hast nun die Möglichkeit, den Warenkorb mit einem Klick auf den Button „Warenkorb“ einzusehen und Änderungen an den von dir abgelegten Artikeln vorzunehmen. Alternativ hast du mit einem Klick auf den Button „Direkt zu PayPal“ die Möglichkeit zum direkten Check-Out über deinen PayPal-Account. Mit einem Klick auf den Button „Kasse“ kannst startest du den Bezahlvorgang über unsere Website. Hier hast du die Möglichkeit entweder ein Nutzerkonto anzulegen oder als Gast zu bestellen und deine Bestellung neben PayPal auch per Lastschrift, Kreditkarte oder Vorkasse zu bezahlen. Mit einem Klick auf den Button „Kaufen“ schließt du den Bestellvorgang ab.

Wann es im Zusammenhang mit einer Bestellung über den Online-Shop zu einem Vertragsabschluss kommt hängt davon ab, welche Zahlungsart du im Rahmen des Bestellvorgangs gewählt hast. Bezahlst du deine Bestellung per Lastschrift, Kreditkarte oder PayPal kommt unmittelbar mit Autorisierung der Zahlung durch den jeweiligen Zahlungsdienstleister ein Kaufvertrag zwischen dir und uns nach Maßgabe des § 433 BGB zustande. Hast du hingegen als Zahlungsart die Möglichkeit zur Vorkasse gewählt, kommt zwischen dir und uns erst dann ein Kaufvertrag nach Maßgabe des § 433 BGB zustande, wenn du den offenen Betrag auf unser Konto eingezahlt hast.

6 Gewährleistungsrechte

Bei Mängeln stehen dir die gesetzlichen Rechte im Rahmen der Gewährleistung / Mängelhaftung losgelöst von einer etwaigen Garantie zu.

Soweit wir Garantien bewerben, ergeben sich die Einzelheiten hierzu aus den jeweiligen Garantiebedingungen, die dir vor Vertragsabschluss in Textform zur Verfügung gestellt werden.

7 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, was jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es auch, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung dieses Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

– Ende der Widerrufsbelehrung –

Muster-Widerrufsformular:

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren: _____________ (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung: _______________ (*)

Bestellt am _________________(*)/erhalten am:______________(*):

Name des/der Verbraucher(s)____________________________

Anschrift des/der Verbraucher __________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher __________________________________

(nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum __________________________________

(*) Unzutreffendes streichen

8 Haftungsausschluss

Unsere Haftung auf Schadensersatz, insbesondere wegen Verzugs, Nichterfüllung, Schlechterfüllung oder unerlaubter Handlung besteht nur bei der Verletzung wesentlicher vertraglicher Pflichten, auf deren Erfüllung in besonderem Maße vertraut werden durfte. Im Übrigen ist eine Haftung ausgeschlossen, es sei denn, es bestehen zwingende gesetzliche Regelungen. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Wir haften zudem nur für vorhersehbare Schäden. Die Haftung für mittelbare Schäden, wie Mangelfolgeschäden, unvorhersehbare Schäden oder untypische Schäden sowie für entgangenen Gewinn ist ausgeschlossen. Gleiches gilt für die Folgen von Streiks, zufälligen Schäden und höherer Gewalt.

Für als solche gekennzeichnete Leistungen Dritter übernehmen wir ausdrücklich keine Haftung. Diesbezüglich wird auf die geltenden Geschäfts- und Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Drittanbieters verwiesen. Insbesondere übernehmen wir keine Haftung für Schäden, die durch eine unsachgemäße Behandlung durch unsere Kooperationsärzte entstehen. Diese haften vielmehr im Rahmen des jeweils geltenden Berufsrechts persönlich.

Dieser Haftungsausschluss gilt für alle vertraglichen und nichtvertraglichen Ansprüche gegenüber uns.

9 Allgemeine Informationspflichten

Die zur Verfügung stehende Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch.

Der Vertragstext wird, ebenso wie diese AGB, von uns gespeichert und kann dir daher auch zu einem späteren Zeitpunkt nachträglich von uns verfügbar gemacht werden.

Nach geltendem Recht sind wir ferner dazu verpflichtet, dich als Verbraucher i.S.d. § 13 BGB auf das Bestehen der Streitbeilegungsplattform der EU (sog. OS-Plattform) hinzuweisen. Diese Plattform kann für die Beilegung von Streitigkeiten zwischen Unternehmern und Verbrauchern genutzt werden, ohne dass dafür ein Gericht eingeschaltet werden muss. Für die Einrichtung der OS-Plattform ist die Europäische Kommission zuständig. Du kannst die OS-Plattform über den nachfolgenden Link erreichen: https://ec.europa.eu/odr&nbsp. Wir weisen dich darauf hin, dass wir nicht dazu verpflichtet auch nicht dazu bereit sind, an einem solchen Verfahren zur Streitbeilegung teilzunehmen.

10 Datenschutz

Wir erheben und nutzen zur Abwicklung eines mit dir bestehenden Vertragsverhältnisses deine personenbezogenen Daten.

Einzelheiten über den Umfang und die Verwendung der erhobenen Daten kannst du unseren Datenschutzbestimmungen entnehmen. Diese kannst du jederzeit in ihrer jeweils aktuellsten Fassung unter www.docboom.com abrufen und ausdrucken.

12 Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam oder nicht durchsetzbar sein oder werden oder eine Regelungslücke enthalten, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Regelungen hiervon unberührt. Wir verpflichten uns stattdessen, anstelle der unwirksamen oder nicht durchsetzbaren Regelung eine wirksame und durchsetzbare Regelung zu treffen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen oder nicht durchführbaren Regelung am nächsten kommt bzw. die Regelungslücke schließt.

Auf Vereinbarungen, die auf Grundlage dieser AGB zwischen dir und uns zustande kommen ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar. Gleiches gilt für den Fall, dass es im Rahmen dieser Vereinbarungen zwischen uns zu Streitigkeiten kommt. Gerichtsstand ist dabei immer unser Geschäftssitz.

Bist du ein Verbraucher i.S.d. § 13 BGB, bleiben zwingende verbraucherschützende Regelungen des Staates unberührt, in denen du deinen gewöhnlichen Aufenthalt hast.

Der Erfüllungsort alle vertraglichen Pflichten ist ausschließlich unser Geschäftssitz.

13 Änderungen

Wir behalten uns das Recht vor, unser Leistungsangebot anzupassen oder zu ändern, sofern dabei die Hauptleistungspflichten aus dem zwischen dir und uns geschlossenem Behandlungsvertrag unberührt bleiben.

Diese AGB können von uns jederzeit mit Wirkung für die Zukunft geändert werden. Änderungen werden dir spätestens 4 (in Worten: vier) Wochen vor Inkrafttreten der Änderung per E-Mail mitgeteilt und im Rahmen der Anwendung als Volltext zur Verfügung gestellt. Die Änderungen gelten als angenommen, sofern du diesen nicht ausdrücklich, schriftlich innerhalb von 2 (in Worten: zwei) Wochen nach Zugang unserer E-Mail widersprichst. Hierauf werden wir dich auch noch einmal ausdrücklich im Rahmen der E-Mail hinweisen.